Tagebuch K-Wurf

19. Mai 2019

Ein Hund wird sich nur dort wohl fühlen, wo die Menschen zufrieden mit ihm sind.
(Dr. Ute Berthold-Blaschke)

Das Loslassen fällt immer wieder von Neuem schwer.  Aber Behalten ist ja leider auch keine Option…. obwohl, eine, nur eine, wäre ja vielleicht doch gegangen 😉 ??

Wir drücken euch nun euren neuen Familien in die Arme und hoffen, dass eure Menschen glücklich mit euch werden und ihr alle ein wunderbares, erfülltes Hundeleben führen dürft!  Den oder die eine oder andere von euch werden wir ganz sicher wiedersehen! Macht’s gut, ihr Süßen, es war schön, euch in den ersten Wochen begleiten zu dürfen !

Und hier noch die Statistik:
von neun Welpen
ist nur eine der erste Hund
vier sind Zweithunde, und diese vier sind Kurzhaarcollies
vier leben nun bei Familien mit Kindern

18. Mai 2019

Und noch ein letztes Video bevor dann alle gehen….  Biene wird der Abschied genauso schwer fallen wie uns:



17. Mai 2019

Wer sitzt, der kriegt – sie sind einfach zu nett :


16. Mai 2019

Kalalassie’s K-Wurf, GSG 9 geprüft 😉 :

Welpenausflüge sind immer wieder spannend. Obwohl wir meist die Einsamkeit suchen, müssen wir mit Überraschungen rechnen. Die unangenehmste war ein schon halb zerstörtes Erdwespennest, über das wir mit der ganzen Bande unversehens stolperten. Ich glaube es war der G-Wurf mit Prada damals? Die Welpen wurden teils mehrfach gestochen und rannten in alle Richtungen schreiend davon. Wir hatten zweibeinige Allergiker dabei, die ebenfalls rannten. Es war Chaos, bis wir wieder alle beisammen waren und die Stiche zählen konnten .

Heute war es einfach nur aufregend. Wir wollten mit den Welpen noch einmal eine längere Strecke fahren und wählten wieder den Segelflugplatz auf der Alb. Dort ist sonst an Donnerstagen absolut nichts los – außer manchmal Hubschrauber-Übungen. Der Hubschrauber kam auch prompt und flog dicht über uns hinweg. Was dann aber kam…. damit hatten wir nicht gerechnet

15. Mai 2019

Kleine Gartenzerstörer….  es wird Zeit, dass sie ausziehen 😀 :

14. Mai 2019

Ein Fotomodell wurde gesucht, das den Handtouch zeigt.  Heaven bemühte sich sehr 😉 :


13. Mai 2019

Nun sind nur noch fünf bei uns und es wurde Zeit für eine erste “Stadtrunde” an der Leine.
Es gab jede Menge Leinenmakramee

12. Mai 2019


Gestern waren sie acht Wochen alt. Vier zogen inzwischen schon in ihr neues Zuhause. Damit ist unsere Truppe nun nicht mehr vollständig und wir hören mit der Ausflugs-Dokumentation auf. Schön war’s wieder!  Wir danken allen, die uns mit guten Nerven und guter Laune begleiteten !

11. Mai 2019

Haley im Einkaufsbeutel???  Nein, nicht ganz.  Sie wird ab heute Lotta heißen und wurde noch einmal verwogen.  Und so ist der Anfang vom Ende unserer diesjährigen Welpenzeit gekommen.  Vier der Süßen werden an diesem Wochenende gehen, die restlichen fünf am kommenden.  Es wird leer werden….

Hier die Gewichte in aufsteigender Reihenfolge:
Söckchen 4,2kg
Hazel 4,7kg
Fae 4,9kg
Heaven 5,1kg
Haley 5,1kg
Puzzle 5,4kg
Elvis 5,4kg
Abbey 5,7kg
Kando 6,0kg


10. Mai 2019

Die gute Tante stellte sich bis zum letzten Tag immer wieder kurz mal zur Verfügung.  Biene sagt seit ein paar Tagen, dass es nun eigentlich reicht….


9. Mai 2019

Unsere gemeinsame Zeit mit allen neigt sich nun rapide dem Ende zu.  Nach wie vor führen wir die Besucherstatistik und sind heute bei 91 verschiedenen Menschen und 88 “Wiederholern” angekommen.  Wer hätte gedacht, dass wir so viele nette Menschen kennen 😀 ???  Wir bedanken uns bei allen, die bei der Welpensozialisation so tatkräftig und liebevoll mithalfen!

8. Mai 2019

Mother of nine….
Biene spielt so liebevoll mit ihren Kindern – ich könnte ihnen stundenlang zusehen :


7. Mai 2019

Fräulein Rottenmaja hat alle brav zur Ruhe gebracht…. alle bis auf eine :


6. Mai 2019

Ordentlich eingekleidet….


5. Mai 2019


Sie sind nun sieben Wochen alt – Zeit für ordentliche Standbilder!
Ich bedanke mich bei Bailys Züchterin, Cornelia Lang-Welte, für ihr Geschick und ihre Geduld!

4. Mai 2019

Eigentlich hatten wir auf sonnige Bilder im Grünen gehofft.  Isabelle Grubert kam zum Welpenschauen und Fotografieren – aber leider regnete es durchgehend.  Trotzdem freuen wir uns schon mal auf schöne Fotos 😉

3. Mai 2019

Niemand soll sagen, dass Käuferverhalten keinen Einfluss hat!
Seit Wochen sind wir regelmäßige Käufer von Hühnerklein. Biene bekam während der Säugephase täglich eine 500g-Packung zum Frühstück. Jetzt brauche ich 1000g für eine Welpenmahlzeit. Anfangs fanden wir nicht genug in unserem REWE und kauften auch in den umliegenden Supermärkten. Inwischen lagert es zweireihig im REWE 🙂 ! Ein Video dazu finden Sie hier.


2. Mai 2019

Der fünfte Ausflug.  Zum nahegelegenen Ziel fahren wir immer auf direktem Weg.  Wenn sie dann satt und müde sind, fahren wir mit einem wirklich großen Umweg zurück, oft über die Autobahn.  Es gibt immer noch Protestler gegen das Eingesperrtsein, aber schlecht wird es keinem.  Keiner erbricht, keiner sabbert.  Das ist das Ziel….

1. Mai 2019

Während ich heute 7 Stunden auf der Autobahn verbrachte um bei der Züchtertagung in Nidda dabeisein zu können, wurden die Kleinen gut betreut:


30. April 2019

Wir sorgen für entspannte Nächte :


29. April 2019

Spaß an einem grauen Morgen 😀 :


28. April 2019

Wieder eine Lebensraumerweiterung….  der obere Gartenteil wurde freigegeben! Es erstaunt uns immer wieder, wie schnell sie das als zusätzlichen Lebensraum akzeptieren – und einfordern.  Wir sperrten dann kurzzeitig die kleine Treppe zum oberen Teil wegen Mäharbeiten und mehrere Welpen versuchten massiv, die Sperre zu überwinden – und waren zum Teil durchaus erfolgreich damit .

27. April 2019

Zum dritten Mal mit dem Auto unterwegs….  Jeder Ausflug wird mit einem “Picknick” für die Welpen verbunden.


26. April 2019

Besucher sollten morgens um 7 kommen. Dann ist hier was los…. ansonsten schlafen sie so viel, dass Welpeninteressenten schon enttäuscht wieder abfahren mussten. Aber frühmorgens, das lohnt sich sicher  !


25. April 2019

Kleinkinder unter sich  :


24. April 2019

Aktueller Besucherstand:  78 verschiedene neue Menschen, 63 Wiederholer!  Ich wusste gar nicht, dass ich sooo viele nette Leute kenne 😉 .  Wer nicht gerne Besucher empfängt (und nicht gerne putzt 😀 ) sollte keine Welpen großziehen….

23. April 2019

Zeit für die erste Ausfahrt!  Es scheint ein Rasseproblem zu sein, dass ungewöhnlich viele Kurzhaarcollies im ersten Jahr Stress beim Autofahren haben. Eine unangenehme Fahrt reicht oft, um das Auto massiv negativ zu konditionieren.  Wir versuchen dem vorzubeugen – obwohl auch das leider keine Garantie für einen autofesten Hund ist.  Bewährt haben sich Fahrten an jedem zweiten Tag.  Zusätzlich werde ich vor der Abgabe noch eine richtig lange und ruhige Autobahnfahrt mit ihnen machen.  Die frischgebackenen “Hundeeltern” werden das dann natürlich fortsetzen müssen – unbedingt wichtig ist dabei anfangs ein schonender, vorsichtiger Fahrstil!


22. April 2019

Mal wieder zwei Bilder von unserer kleinen Hazel.  Auch sie wächst (in die Breite 😉 ) und gedeiht:

21. April 2019

Raus ins Grüne!


20. April 2019

Wie gut der Futterlockruf schon klappt, merkte ich auch daran, dass er zweimal versehentlich beim Bearbeiten und Hochladen des Videos ertönte.  Jedes Mal sprangen die Kleinen aus dem Tiefschlaf auf :-O !
Hier das Video zu den Bildern….

19. April 2019

Biene mag langsam nicht mehr, aber glücklicherweise gibt es ja noch die Tante :

18. April 2019

Der Beginn der schönsten Jahreszeit…. der Blauregen ist ein Traum.
Und mit Welpen ist alles noch schöner (und bunter ) !


17. April 2019

Es wird eng an Mamas Milchbar.  Wir füttern schon tüchtig zu, aber abgestillt hat Biene natürlich noch nicht….


16. April 2016

Es wird wieder Zeit für das Wurf”kuchen”-Rezept.  Nicht alle Kalalassie-Rezepte sind süß und auch dieses Jahr wird es wieder einmal etwas Pikantes geben…. wir essen sie am liebsten kalt zu einem großen grünen Salat!
Die Törtchen sind super schnell gemacht und schmecken durch die Bananen-Käse-Kombination mild und ausgesprochen interessant.

Bananen-Käse-Törtchen (auch mit Schafskäse köstlich!)

Blätterteig-Rolle
reife Bananen
Gorgonzola (nicht jeder schmilzt gleich gut), Schafskäse schmeckt auch sehr lecker
Creme Fraiche (oder Schmand, auch hier finden wir, dass ersteres besser schmilzt)
Salz und Pfeffer

Den Blätterteig ausrollen und mit einem scharfkantigem Glas Kreise ausstechen
Die Kreise in eine Silikon-Muffin-Form falten.
Ca. drei Bananenscheiben hineingeben
Käse nach Geschmack
und zuletzt einen Klecks Creme Fraiche oben drauf.
Pfeffer und Salz

In unserem Ofen backen wir sie 15 Minuten bei 200°

Weitere Lieblingsrezepte sind auf der Titelseite verlinkt….

15. April 2019

Die “grüne Wiese” ist durchaus vielseitig verwendbar 🙂

14. April 2019

Aloha hilft nach wie vor fleissig bei der “Brutpflege”:


13. April 2019

Heute sind sie genau vier Wochen alt und somit haben wir schon wieder Halbzeit!  Die anstrengenden Wochen beginnen nun aber erst.
Sie bekommen nun spürbar Zähnchen und somit gibt es zweimal täglich eine Fleischmahlzeit.  Die Nächte können sie damit schon ohne Zwischenmahlzeit durchhalten.  Spätestens morgens um sechs weckt Biene sie aber, weil sie gemolken werden will 😉 !  Hier zeigt Hazel ihre Zähnchen:


12. April 2019

Das heutige neue Turngerät wurde sofort begeistert angenommen.
Morgen sind sie übrigens vier Wochen alt…. schon Halbzeit !


11. April 2019

Die “Möblierung” schreitet fort.  Wir bemühen uns, täglich Neues zum Erkunden hinzuzufügen (und dann auch wieder wegzuräumen).   In den letzten Tagen kam das Babygitter vor der Wurfkiste dazu, danach das blaue Wackelkissen (blau sehen sie besonders gut!), die Grasklos, die Babyglocke, der roten Tunnel und das blaue Rollbrett.  Immer wieder konnten wir beobachten, wie die Dinge interessiert berochen und begangen wurden.

10. April 2019

Die Ruhephasen sind lang und die Aktivitätsphasen entsprechend kurz.  “Welpenschlaf ist heilig!”  So sitzen wir mit den Welpenbesuchern oft lange gemütlich beisammen, reden, trinken Kaffee und freuen uns am Anblick der schlafenden Welpen!

Söckchen schläft

9. April 2019

Nachdem wir ingesamt 2kg Fleisch in “Köttbullar”-Form von Hand gefüttert haben, ging es nun heute mit Kopffleisch aus dem Tellerchen weiter. Braucht definitiv noch Übung, aber es gibt ja weiterhin reichlich guten Nachtisch von Biene!
“Wie, alles schon weg??” fragt Hazel hier :


8. April 2019

Lebensraumerweiterung – und für uns wird es eng :


7. April 2019

Gegenseitiges Beschnuppern  :


6. April 2019

Heute sind sie genau drei Wochen alt!  Bisher begrüßten sie 40 verschiedene Menschen plus 20 “Wiederholer”:


5. April 2019

Es wird eng….  ein Video finden Sie hier!


4. April 2019

Wie immer begannen wir mit Tartar aus der Hand als erstem festen Futter.  Alle waren begeistert 😉

3. April 2019

Sie sind nun 2,5 Wochen alt und bereit, die Wurfkiste zu verlassen.
Somit wurde es Zeit für den Umzug in den Babyauslauf.  Vorher und nachher 😉 :

2. April 2019

Inzwischen hat Aloha eindeutig auch Milch!  Biene nimmt die Hilfe ausgesprochen gerne an!


1. April 2019

April, April 😀


31. März 2019

Höchste Zeit für die erste Maniküre – wichtiger Gesäugeschutz für Mama Biene:


30. März 2019


Maren Leuker war gestern hier und hat wieder wunderbare Fotos geschickt:

« 1 of 6 »

29. März 2019

Mittendrin statt nur dabei 😀 :

28. März 2019

Hurra, Haley ist die erste, die uns einen verschlafenen Blick schenkt!


27. März 2019

Aloha ist begeistert, dass sie endlich mithelfen darf:

26. März 2019

Schwankend üben sie die ersten Schritte  :


25. März 2019

Manchmal fällt es richtig schwer nur zuzuschauen und nicht einzugreifen:


24. März 2019

Kando wünscht eine gute Nacht!


23. März 2019

Heute haben wir sie in der Reihenfolge ihrer Geburt fotografiert:

22. März 2019

Morgen sind sie schon wieder eine Woche alt. Alle nehmen gut zu, obwohl sich die Gewichte wieder mal in einem größeren Bereich bewegen – zwischen aktuell 320 und 590g. Da müssen wir nach wie vor ein Auge darauf haben, dass die Kleinsten nicht einfach von den Größten weggefegt werden, wenn es um einen der begehrten Zitzenplätze geht….


21. März 2019

Uns geht es gut….


20. März 2019

Wir lieben Statistiken 😉 .  Hier ein Vergleich der Entwicklung der Wurf-Durchschnittsgewichte.  Ganz oben Prada mit ihren Brummer-Welpen, ganz unten Belle und Mali (der Zehnerwurf), die ein bisschen brauchten, um in die Gänge zu kommen.  Und im unteren Mittelfeld unser aktueller Wurf:


19. März 2019

Ein Gruß aus der Wurfkiste:


Wie bisher bei jedem Wurf dürfen uns gute Freunde und feste Welpeninteressenten schon sehr früh besuchen.  Jede unserer Hündinnen freute sich über bewundernden Besuch und keine zeigte Stress.  Hygienische Gründe, dies abzulehnen sehen wir auch nicht.  Schließlich gehen auch wir und unsere anderen Hunde ein und aus.  Natürlich stehen für Besucher schicke Schlappen bereit  😉 .

 18. März 2019

Alle Neune stellen sich vor:

Kalalassie’s Knock me over with a Feather, “Fae”
Hündin, geboren um 5.30
Geburtsgewicht: 235g
Kalalassie’s Knock around the Clock, “Elvis”
Rüde, geboren um 5.50
Geburtsgewicht: 270g
Kalalassie’s Knocks my Socks off, “Söckchen”
Hündin, geboren um 7.30
Geburtsgewicht: 237g
Kalalassie’s Knocking on Heaven’s Door, “Heaven”
Hündin, geboren um 8.40
Geburtsgewicht: 255g
Kalalassie’s Knockando, “Kando”
Rüde, geboren um 10.15
Geburtsgewicht: 250g
Kalalassie’s Knocking on Wood, “Hazel”
Hündin, geboren um 10.50
Geburtsgewicht: 190g
Kalalassie’s Knock’n’Roll, “Haley”
Hündin, geboren um 11.50
Geburtsgewicht: 340g
Kalalassie’s Knock Knock who’s there, “Puzzle”
Hündin, geboren um 13.40
Geburtsgewicht: 300g
Kalalassie’s Knocktown Abbey, “Abbey”
Hündin, geboren um 15.15
Geburtsgewicht: 290g

17. März 2019


Ein bremsender Bilck von Biene hält Aloha auf Abstand….

16. März 2019


Wir begrüßen unseren K-Wurf!  Sieben Hündinnen und zwei Rüden dürfen wir nun beim Aufwachsen begleiten!