Tagebuch K-Wurf

 

24. April 2019

Aktueller Besucherstand:  78 verschiedene neue Menschen, 63 Wiederholer!  Ich wusste gar nicht, dass ich sooo viele nette Leute kenne 😉 .  Wer nicht gerne Besucher empfängt (und nicht gerne putzt 😀 ) sollte keine Welpen großziehen….

23. April 2019

Zeit für die erste Ausfahrt!  Es scheint ein Rasseproblem zu sein, dass ungewöhnlich viele Kurzhaarcollies im ersten Jahr Stress beim Autofahren haben. Eine unangenehme Fahrt reicht oft, um das Auto massiv negativ zu konditionieren.  Wir versuchen dem vorzubeugen – obwohl auch das leider keine Garantie für einen autofesten Hund ist.  Bewährt haben sich Fahrten an jedem zweiten Tag.  Zusätzlich werde ich vor der Abfahrt noch eine richtig lange und ruhige Autobahnfahrt mit ihnen machen.  Die frischgebackenen “Hundeeltern” werden das dann natürlich fortsetzen müssen – wichtig ist dabei anfangs ein schonender, vorsichtiger Fahrstil!


22. April 2019

Mal wieder zwei Bilder von unserer kleinen Hazel.  Auch sie wächst (in die Breite 😉 ) und gedeiht:

21. April 2019

Raus ins Grüne!


20. April 2019

Wie gut der Futterlockruf schon klappt, merkte ich auch daran, dass er zweimal versehentlich beim Bearbeiten und Hochladen des Videos ertönte.  Jedes Mal sprangen die Kleinen aus dem Tiefschlaf auf :-O !
Hier das Video zu den Bildern….

19. April 2019

Biene mag langsam nicht mehr, aber glücklicherweise gibt es ja noch die Tante :

18. April 2019

Der Beginn der schönsten Jahreszeit…. der Blauregen ist ein Traum.
Und mit Welpen ist alles noch schöner (und bunter ) !


17. April 2019

Es wird eng an Mamas Milchbar.  Wir füttern schon tüchtig zu, aber abgestillt hat Biene natürlich noch nicht….


16. April 2016

Es wird wieder Zeit für das Wurf”kuchen”-Rezept.  Nicht alle Kalalassie-Rezepte sind süß und auch dieses Jahr wird es wieder einmal etwas Pikantes geben…. wir essen sie am liebsten kalt zu einem großen grünen Salat!
Die Törtchen sind super schnell gemacht und schmecken durch die Bananen-Käse-Kombination mild und ausgesprochen interessant.

Bananen-Käse-Törtchen (auch mit Schafskäse köstlich!)

Blätterteig-Rolle
reife Bananen
Gorgonzola (nicht jeder schmilzt gleich gut), Schafskäse schmeckt auch sehr lecker
Creme Fraiche (oder Schmand, auch hier finden wir, dass ersteres besser schmilzt)
Salz und Pfeffer

Den Blätterteig ausrollen und mit einem scharfkantigem Glas Kreise ausstechen
Die Kreise in eine Silikon-Muffin-Form falten.
Ca. drei Bananenscheiben hineingeben
Käse nach Geschmack
und zuletzt einen Klecks Creme Fraiche oben drauf.
Pfeffer und Salz

In unserem Ofen backen wir sie 15 Minuten bei 200°

Weitere Lieblingsrezepte sind auf der Titelseite verlinkt….

15. April 2019

Die “grüne Wiese” ist durchaus vielseitig verwendbar 🙂

14. April 2019

Aloha hilft nach wie vor fleissig bei der “Brutpflege”:


13. April 2019

Heute sind sie genau vier Wochen alt und somit haben wir schon wieder Halbzeit!  Die anstrengenden Wochen beginnen nun aber erst.
Sie bekommen nun spürbar Zähnchen und somit gibt es zweimal täglich eine Fleischmahlzeit.  Die Nächte können sie damit schon ohne Zwischenmahlzeit durchhalten.  Spätestens morgens um sechs weckt Biene sie aber, weil sie gemolken werden will 😉 !  Hier zeigt Hazel ihre Zähnchen:


12. April 2019

Das heutige neue Turngerät wurde sofort begeistert angenommen.
Morgen sind sie übrigens vier Wochen alt…. schon Halbzeit !


11. April 2019

Die “Möblierung” schreitet fort.  Wir bemühen uns, täglich Neues zum Erkunden hinzuzufügen (und dann auch wieder wegzuräumen).   In den letzten Tagen kam das Babygitter vor der Wurfkiste dazu, danach das blaue Wackelkissen (blau sehen sie besonders gut!), die Grasklos, die Babyglocke, der roten Tunnel und das blaue Rollbrett.  Immer wieder konnten wir beobachten, wie die Dinge interessiert berochen und begangen wurden.

10. April 2019

Die Ruhephasen sind lang und die Aktivitätsphasen entsprechend kurz.  “Welpenschlaf ist heilig!”  So sitzen wir mit den Welpenbesuchern oft lange gemütlich beisammen, reden, trinken Kaffee und freuen uns am Anblick der schlafenden Welpen!

Söckchen schläft

9. April 2019

Nachdem wir ingesamt 2kg Fleisch in “Köttbullar”-Form von Hand gefüttert haben, ging es nun heute mit Kopffleisch aus dem Tellerchen weiter. Braucht definitiv noch Übung, aber es gibt ja weiterhin reichlich guten Nachtisch von Biene!
“Wie, alles schon weg??” fragt Hazel hier :


8. April 2019

Lebensraumerweiterung – und für uns wird es eng :


7. April 2019

Gegenseitiges Beschnuppern  :


6. April 2019

Heute sind sie genau drei Wochen alt!  Bisher begrüßten sie 40 verschiedene Menschen plus 20 “Wiederholer”:


5. April 2019

Es wird eng….  ein Video finden Sie hier!


4. April 2019

Wie immer begannen wir mit Tartar aus der Hand als erstem festen Futter.  Alle waren begeistert 😉

3. April 2019

Sie sind nun 2,5 Wochen alt und bereit, die Wurfkiste zu verlassen.
Somit wurde es Zeit für den Umzug in den Babyauslauf.  Vorher und nachher 😉 :

2. April 2019

Inzwischen hat Aloha eindeutig auch Milch!  Biene nimmt die Hilfe ausgesprochen gerne an!
Bitte anclicken:


1. April 2019

April, April 😀


31. März 2019

Höchste Zeit für die erste Maniküre – wichtiger Gesäugeschutz für Mama Biene:


30. März 2019


Maren Leuker war gestern hier und hat wieder wunderbare Fotos geschickt:

« 1 of 6 »

29. März 2019

Mittendrin statt nur dabei 😀 :

28. März 2019

Hurra, Haley ist die erste, die uns einen verschlafenen Blick schenkt!


27. März 2019

Aloha ist begeistert, dass sie endlich mithelfen darf:

26. März 2019

Schwankend üben sie die ersten Schritte  :


25. März 2019

Manchmal fällt es richtig schwer nur zuzuschauen und nicht einzugreifen:


24. März 2019

Kando wünscht eine gute Nacht!


23. März 2019

Heute haben wir sie in der Reihenfolge ihrer Geburt fotografiert:

22. März 2019

Morgen sind sie schon wieder eine Woche alt. Alle nehmen gut zu, obwohl sich die Gewichte wieder mal in einem größeren Bereich bewegen – zwischen aktuell 320 und 590g. Da müssen wir nach wie vor ein Auge darauf haben, dass die Kleinsten nicht einfach von den Größten weggefegt werden, wenn es um einen der begehrten Zitzenplätze geht….


21. März 2019

Uns geht es gut….


20. März 2019

Wir lieben Statistiken 😉 .  Hier ein Vergleich der Entwicklung der Wurf-Durchschnittsgewichte.  Ganz oben Prada mit ihren Brummer-Welpen, ganz unten Belle und Mali (der Zehnerwurf), die ein bisschen brauchten, um in die Gänge zu kommen.  Und im unteren Mittelfeld unser aktueller Wurf:


19. März 2019

Ein Gruß aus der Wurfkiste:


Wie bisher bei jedem Wurf dürfen uns gute Freunde und feste Welpeninteressenten schon sehr früh besuchen.  Jede unserer Hündinnen freute sich über bewundernden Besuch und keine zeigte Stress.  Hygienische Gründe, dies abzulehnen sehen wir auch nicht.  Schließlich gehen auch wir und unsere anderen Hunde ein und aus.  Natürlich stehen für Besucher schicke Schlappen bereit  😉 .

 18. März 2019

Alle Neune stellen sich vor:

Kalalassie’s Knock me over with a Feather, “Fae”
Hündin, geboren um 5.30
Geburtsgewicht: 235g
Kalalassie’s Knock around the Clock, “Elvis”
Rüde, geboren um 5.50
Geburtsgewicht: 270g
Kalalassie’s Knocks my Socks off, “Söckchen”
Hündin, geboren um 7.30
Geburtsgewicht: 237g
Kalalassie’s Knocking on Heaven’s Door, “Heaven”
Hündin, geboren um 8.40
Geburtsgewicht: 255g
Kalalassie’s Knockando, “Kando”
Rüde, geboren um 10.15
Geburtsgewicht: 250g
Kalalassie’s Knocking on Wood, “Hazel”
Hündin, geboren um 10.50
Geburtsgewicht: 190g
Kalalassie’s Knock’n’Roll, “Haley”
Hündin, geboren um 11.50
Geburtsgewicht: 340g
Kalalassie’s Knock Knock who’s there, “Puzzle”
Hündin, geboren um 13.40
Geburtsgewicht: 300g
Kalalassie’s Knocktown Abbey, “Abbey”
Hündin, geboren um 15.15
Geburtsgewicht: 290g

17. März 2019


Ein bremsender Bilck von Biene hält Aloha auf Abstand….

16. März 2019


Wir begrüßen unseren K-Wurf!  Sieben Hündinnen und zwei Rüden dürfen wir nun beim Aufwachsen begleiten!