Bücher

“Outside of a dog, a book is a man’s best friend. Inside of a dog, it’s too dark to read!”
(Groucho Marx)

Lesenswert…..

…leider noch nicht alle in meinem Bücherschrank, dann aber auf der Wunschliste :-)!

Hundebuchblog von Heike Westermann

Hundebuchclub bei Facebook

Kurzhaar-Collie von Claudia Schmidt
Das einzige Büchlein in deutscher Sprache über den Kurzhaarcollie – sehr zu empfehlen:-)! Titelhund ist übrigens “Tante Jule” von unserem B-Wurf und Großtante von Biene….

Hundespiele für unterwegs von Cordula Weiß

Abwechslungsreiche Beschäftigungsideen rund um den Kurzhaarcollie:-) mit zahlreichen Fotos unserer Hunde!

Auf ins Leben von Imke Niewöhner

DAS Welpenbuch….mit einem ausführlichen Plan für die ersten Lebenswochen.

Weiter unten findet man Imke Niewöhners Obedience-DVD.

Das Kosmos-Welpenbuch von Viviane Theby

Viviane Theby, unten auch mit ihren “Schnüffelstunden”-Büchern aufgeführt, ist immer eine Empfehlung wert.

Clicker Training für Welpen von Martin Pietralla

Martin Pietralla war einer der ersten, der das Clickertraining in Deutschland populär gemacht hat….

Hundeverstand von John Bradshaw

Wenn es nur ein neues Buch sein darf in diesem Jahr – dann dieses. Es ist randvoll mit Informationen und schlägt einen großen Bogen von der Herkunft unserer Hunde bis zum Zusammenleben mit ihnen. In englisch heißt es zutreffend: “In defence of dogs”. In ihrem Namen will er sprechen, zu ihrem Verständnis will er beitragen. Und das ist ihm hervorragend gelungen. Die erste Auflage war bereits nach zwei Tagen ausverkauft! Eine Buchbesprechung findet man hier.

Hunde erziehen, ganz entspannt von Christiane Blenski

Ein günstiges Buch, das sehr erfreulich postiv arbeitet. Zum Beispiel empfiehlt die Autorin eine Technik, die ich selber schon sehr erfolgreich angewendet habe (S. 83): “Menschen glauben oft, dass man das Verhalten verstärken wird, wenn man einem Hund Leckerbissen gibt, während er etwas tut, das er nicht soll – wie zum Beispiel bellen. Das Gegenteil ist der Fall. Das Leckerchen ruft einen Stimmungswechsel hervor, der zu gutem Benehmen führt.” Sehr zu empfehlen!

So lernt mein Hund von Sabine Winkler

Warum das Lernen so funktioniert wie es funktioniert – ein Buch von Kurzhaarcolliebesitzerin Sabine Winkler

Spiele für die Hundestunde von Christina Sondermann und Maria Hense

Beschäftigungsideen längst nicht nur für den Hundeplatz sondern für überall.

Dominanz – Tatsache oder fixe Idee von Barry Eaton, Andrea Lühr und Martina Nagel
Immer noch hört man überall die Warnungen vorm dominanten Hund, ja sogar vorm dominanten Welpen ;-). Was da dran ist, kann man hier nachlesen….
Meins! Unerwünschtes Besitzverteidigungsverhalten bei Hunden erkennen und behandeln von Jean Donaldson
Gerade bei jungen Hunden immer wieder ein Thema: “Alles meins!?” Siehe auch die 10 Hundegebote zum Thema Besitz…..;-). Hier wird es nicht über die Dominanzschiene angegangen, sondern über Desensibilisierung und Gegenkonditionierung.

Antijagdtraining. Wie man Hunde vom Jagen abhält von Ariane Ullrich und Pia Gröning

Hier erfährt man jede Menge über Hundeerziehung, die idealerweise schon vorbeugend geschieht. Nicht nur bei jagenden Hunden ein Thema, sondern interessant für jeden, dem ein sicherer Rückruf wichtig ist.

Unter demselben Titel ist auch eine hilfreiche DVD erschienen.

Schnüffelstunde: Nasenspiele für Hunde von Viviane Theby

Wie Hundenasen funktionieren und welchen Gefallen wir unseren Hunden tun, wenn sie mit ihren Nasen arbeiten dürfen.

Wir schnüffeln weiter: Neue Nasenspiele für Hunde von Viviane Theby

Es geht weiter mit der Schnüffelei….

Das andere Ende der Leine: was unseren Umgang mit Hunden bestimmt von Patricia McConnell

Patricia McConnells Bücher sind keine Trainingsanleitungen, sondern erzählen aus ihrem Leben mit ihren Hunden. Man kann es nicht lesen, ohne immer wieder “ja, genau!” zu denken!

Liebst du mich auch? Die Gefühlswelt bei Mensch und Hund von Patricia McConnell

Mehr von Patricia McConnell

Hunde sind anders von Jean Donaldson

Genauso wie die Bücher von Patricia McConnell Pflichtlektüre! Warum Hunde so sind, wie sie sind und wie man sie mit positiver Bestärkung erzieht.

Postiv bestärken – sanft erziehen von Karen Pryor

Ein Klassiker und schon seit Jahren ein Lieblingsbuch! Eigentlich ist es gar kein Hundebuch: nicht nur Hunde, sondern auch die Mitmenschen (und man selber) profitiert von positver Bestärkung.

Da ich die Übersetzung nicht so gut finde wie das Original, habe ich den englischen Titel “Don’t Shoot the Dog” unten noch einmal aufgeführt.

Don’t Shoot the Dog by Karen Pryor

Das Original des oben genannten Buches. Schon der Titel bringt es auf den Punkt ;-)!

So kam der Mensch auf den Hund von Konrad Lorenz

Und wenn wir schon bei den Klassikern sind – hier der unverzichtbare von Konrad Lorenz…..

Er redete mit dem Vieh, den Vögeln und den Fischen von Konrad Lorenz

Und weil es so schön war, gleich noch ein Lieblingsbuch von Konrad Lorenz!

Das Hundebuch für Kids: So wird der Hund dein bester Freund von Sarah Whitehead

Nicht nur für Kinder sondern durchaus für die ganze Familie interessant – inklusive einer rundum positiven Erziehungsweise.

Welpen und Kinder: So werden sie gemeinsam groß – Ein Ratgeber für Eltern von Pia Silvani, Lynn Eckhardt, und Gisela Rau

Noch nicht in meinem Bücherschrank, aber mir wärmstens empfohlen!

Lassie kehrt zurück von Eric Knight

Um bei den Kinderbüchern zu bleiben, hier noch der Ursprungsklassiker, der mit der Lassieserie rein gar nichts zu tun hat. Aber wir Colliefans lesen doch sowas gerne mal wieder nach….. Interessant zB, dass es damals ein Zuchtziel war, dass Collies “kleine Pfoten” haben sollten. Und die haben sie ja immer noch, verglichen mit anderen Rassen gleicher Größe!

Die unglaubliche Reise von Sheila Burnford

Wie schade, dass so wunderbare Bücher nicht mehr neu aufgelegt werden. Auch dieses muss man sich gebraucht suchen. Das Buch vor dem Film! Eine bezaubernde Tiergeschichte (mit Happy End!), in dem die Tiere Tiere bleiben. Das heißt, sie “sprechen” nicht, haben noch nicht einmal Namen (wenn sie nicht von den Menschen benannt werden). Ein perfektes Buch zum Vorlesen!

Die gelbe Dogge Senta von Paul Eipper, 1936

Und weil wir bei den Klassikern sind, hier noch ein Lieblingsbuch, das ich schon von meiner Mutter erbte. Der Tierfotograf Paul Eipper erzählt sehr liebevoll vom Leben mit seiner Doggenhündin. Ausgesprochen interessant finde ich auch die zahlreichen Fotos von Senta, die noch einen völlig anderen Doggentyp zeigen, als wir ihn heute kennen. Der Kopf ist sehr viel weniger tief, die Lefzen hängen noch kaum. Natürlich sind die Ohren kupiert…. Ein Buch, das man für ein paar Cents gebraucht bekommt – sehr lohnend!

Der Trick mit dem Klick 1 von Denise Nardelli (DVD)

Meine Lieblings-DVD, die das Erlernen von Tricks wirklich zu einem Kinder-, äh, Hundespiel macht und nebenbei auch noch das Clickern eindeutig erklärt – und ein Langhaarcollie spielt auch mit, ständig kläffend ;-).

Hier kann man diese DVD und die folgenden bestellen und Ausschnitte anschauen.

Der Trick mit dem Klick 2 von Denise Nardelli (DVD)

Mehr Tricks von und mit Denise Nardelli!

Obedience von Imke Niewöhner (DVD)

Imke Niewöhner zeigt, wie’s geht! Auch beim Üben für die ganz normale Begleithundeprüfung eine große Hilfe, und wunderbar, wenn man es von Anfang an so aufbaut!

Merles Tür: Lektionen von einem freidenkenden Hund von Ted Kerasote

Kein Sachbuch, sondern die wahre und faszinierende Geschichte von Ted Kerasotes Mischlingsrüden. Ein Hund, der noch mit einer Freiheit leben durfte, wie es wohl früher auch für hiesige Hunde normal war, aber inzwischen undenkbar geworden ist.

Lediglich das Ende (warum müssen Hundebücher eigentlich immer todtraurig enden??), eine Sterbebegleitung anstatt einer Erlösung, fand ich schwer zu ertragen.

Pukka’s Promise: The Quest for Longer-Lived Dogs von Ted Kerasote

Ein neues Buch vom Autor von “Merles Tür”!

Wie Futter, Impfungen, Kastration, Zucht und Aufzucht die Gesundheit und Lebensspanne unserer Hunde beeinflusst. Bisher nur in englisch erhältlich.

Part Wild – One Woman’s Journey with a Creature Caught Between the Worlds of Wolves and Dogs by Ceiridwen Terrill
Ein sehr persönlicher, packender Bericht einer jungen Frau, die sich von einem Wolfshybriden den “besseren Hund” versprach und ihr letztendliches Scheitern. Der Unterschied Wolf – Hund wird überdeutlich und damit auch, warum der Hund erst durch Domestikation in unser Leben passt…. Leider (noch?) nicht übersetzt erschienen.
Praktische Genetik für Hundehalter von Friedmar Krautwurst
Wie der Titel schon sagt, ist dies ein Buch nicht nur für den Züchter. Wer sich für die Gesundheit unserer Rassehunde interessiert findet hier einen verständlichen Einstieg in die faszinierende Welt der Genetik. Damit Sie, wenn Sie “Chromosom” hören, nicht mehr an Felgendesign denken und bei “Erbanlangen” nicht nur an Omas Sparbuch ;-)!
Hundezucht 2000 von Hellmuth Wachtel
Ein Plädoyer für Genvielfalt in der Hundezucht… Warum Wachtels Ansätze zu einer gesünderen Populationsgenetik nicht schon längst viel umfassender umgesetzt werden, ist mir ein Rätsel. Weshalb enge Linienzucht nicht mehr zeitgemäß ist, wird hier allgemeinverständlich erklärt. Nur zu empfehlen, gerade auch für Welpenkäufer, die Veränderungen wollen!

Kastration und Verhalten beim Hund von Udo Gansloßer und Sophie Strodtbeck

Egal aus welchem Grund Sie über eine Kastration nachdenken, sollten Sie sich diesen leicht lesbaren Ratgeber besorgen. Das sind Sie Ihrem Hund schuldig!

 

Wird sicherlich immer wieder ergänzt werden :-)….

Weitere gute Buch-Empfehlungen findet man hier:
auf der Spass-mit-Hund-Seite,

bei Cairn-Energie,

auf der Pfotenleseliste
bei Hundedenken-Markertraining

und bei Chakanyuka