Kalalassie-Mobil

A man travels the world over in search of what he needs and returns home to find it.
George A. Moore

Der Mensch bereist die Welt
auf der Suche nach dem,
was ihm fehlt.
Und er kehrt nach Hause zurück,
um es zu finden.

Unser Kalalassie-Mobil

von der Firma Woelcke

Vielleicht kennen Sie die netten Artikel, die es zu verschiedenen Hunderassen gibt: “Was kostet ein Border-Collie” zum Beispiel…? Jetzt wollen wir Sie endlich über die Kosten von Kurzhaarcollies aufklären :-)!

Immerhin ist weder Bauernhof noch Schafherde zwingend notwendig und Sie müssen auch keine Jagd pachten. Das macht die Entscheidung für einen Collie doch schon mal sehr viel einfacher!

Dass trotzdem größere Kosten als geplant auf Sie zukommen könnten, erleben wir gerade selber…. Mit drei Hunden wird ein normaler Urlaub immer schwieriger. Das war auch das Hauptargument meines Mannes gegen eine Aufstockung der Hundezahl auf drei. Die Lösung??? Ein hundekompatibles Reisemobil muss her!

Wir ließen uns eins von der Firma Woelcke bauen, mit Hundegarage mit Zugang in den Innenraum.
Wir wollten eine sichere Unterbringung für die Fahrt und auch eine Möglichkeit, Dreckpfoten und nasses Fell erst einmal “draußen” abtrocknen zu lassen.


Edit Herbst 2011: Ach ja, und unsere Kleine treibt die Kosten der KHC-Haltung momentan weiter in die Höhe: neue Lederbezüge aus Dänemark für die Wohnzimmersessel, eine handwerklich gestaltete Lampe mit großem Nageloch (und nein, es waren keine Mäuse!!), zwei Hundeleinen (Biothane und Textil, nichts Gefilztes!), ein Büchereibuch, Teppichkanten, ihre Faltbox, zahlreiche Spielzeuge….. ihr Sündenregister ist mit Sicherheit noch länger, doch das hab ich alles schon wieder verdrängt!

Ein Leserkommentar: “Was kostet ein KHC? Neuer Staubsauger, da Kabel zernagt, neues Laptopkabel, diverse Holzknöpfe von IKEA, neue Knöpfe ( Sonderanfertigung, Italien) für die Anrichte, einige Schleichpferde geköpft, Stofftiere des Neffen zerfetzt, Holztisch angenagt, Fransen vom Nepalteppich abgekaut, Kuchen, Abendbrot und anderes vom Tisch geangelt, einen dicken Harry Potter Band perforiert, Pflanzen aus Hydokultur ausgetopft und angenagt (sowohl die Pflanzen, als auch die Wasserstandsanzeiger!), einige Toilettenpapierrollen ausgerollt, Zeitschriften zerlegt, unzählige Blei- und Buntstifte geschrottet,……. BMW (sportlich) gegen Mercedes Combi getauscht, EGAL !!! Ich würde es immer wieder tun!”

Edit: Das war KEIN Kalalassie!!!

Was unser Wohnmobil zum Hundemobil macht….

Vor allem die Sicherung der Hunde war uns ein Anliegen, das bei gemieteten Wohnmobilen nicht gelöst werden konnte. Wir haben nun zwei Möglichkeiten. Einmal gibt es eine geräumige Hundegarage mit Zugang zum Innenraum. Sie hat eine Liegefläche von 1m x 2m und bietet also reichlich Platz für unsere drei.

Hier noch einmal die Hundegarage von außen gesehen…. Unter dem Hundebett kann Reisegepäck vestaut werden – die Holzunterlage ist hochklappbar:

Zwei große kuschelige Reißverschluss-Kissen aus Teddyplüsch nehmen unsere Schmutzwäsche auf – die Hunde lieben das :-):


Wir wollten zusätzlich eine sichere Alternative zur Hundegarage haben, wenn diese doch einmal nicht zur Verfügung stehen sollte. So wurden drei stabile Halterungen an der Wohnmobil-Rückwand befestigt. Mit Safety-Geschirren können die Hunde nun auch hier gesichert werden:

Spätestens, nachdem Biene einmal mit Schwung einer Katze hinterher wollte und dabei den Seitenspiegel ruinierte, an dem sie angebunden war, wurde eine stabile Befestigungsmöglichkeit außen nötig:

Für die Türe gibt es eine einschiebbare Hundesperre, die eine offene Tür ermöglicht:

Weitere Fotos werden folgen, auch wir freuen uns aber über Tipps von anderen Wohnmobilisten mit Hunden im Gepäck!

4. August 2012

Eingeweiht :-):

25. Juli 2012

Fertig :-):

30. Juni 2012

3. März 2012

Es gibt Fortschritte :-):

Deutlich sieht man den großen Kofferraum, den wir in der Höhe noch unterteilen werden, so dass darunter auch Platz für Sitzmöbel bleibt. Der Durchgang zum Innenraum ist klein, aber gut machbar. Wenn ich bedenke, wo sie sich so durchquetschen können, wenn die Motivation stimmt….. 8-O!

20. Dezember 2011
Anprobe :-):

5. Dezember 2011

Erster Besuch: