Tagebuch J-Wurf

19. Juli 2018

18. Juli 2018


Mal wieder ein Versuch von Einzelportraits, knapp zwei Wochen alt – danke Marie für deine Geduld 🙂 :

17. Juli 2018

Wir wünschen eine gute Nacht!

16. Juli 2018


“Hallo Welt!”
Fünf der Süßen blinzelten heute morgen ins Licht!

15. Juli 2018


Schon über die ganze Trächtigkeit hinweg gab es wieder täglich mit Ziegenmilch selbstgemachten Kefir für die Hunde. Demnächst dann auch für die Minis.
Die neuen Welpeneltern bekommen dann kleine Kefirbabys mit nach Hause.

Zitat: <<Der regelmäßige Genuss von Kefir kann sich positiv auf die Darmgesundheit auswirken, stärkt so das Immunsystem und kann die Behandlung von Infektanfälligkeit, Parasitenbefall, Allergien und Darmproblemen unterstützen.>>

14. Juli 2018


Vor zwei Tagen musste die beste aller Urgroßmütter wegen einer akuten Pyometra (Gebärmutterentzündung) leider kastriert werden.  Heute nun fand ich sie so vor – und ist seitdem kaum mehr aus der Wurfbox rauszubekommen.  Aloha nimmt sich gerne Auszeiten und hat nichts gegen die Babysitterdienste…

13. Juli 2018


Während der Welpenwochen stehen unsere Türen offen!  Auch Menschenkinder wachsen nicht auf der Intensivstation auf und dürfen von Tag 1 an Besuch bekommen. Noch sind die Welpen gut durch den mütterlichen Titer geschützt.  Und da unsere Besucher nicht direkt vom Hundeplatz oder einer Hundeausstellung kommen, halte ich das Risiko für gering, dass sie ansteckende Krankheiten eintragen. Freunde und die späteren Welpeneltern sind also immer willkommen!

12. Juli 2018

Die Großfamilie….

11. Juli 2018

Heute war die mobile Nagelpflege bei uns 😉 .  Das regelmäßige Kappen der spitzen Nägel ist nötig um Alohas Gesäuge zu schützen….

10. Juli 2018

5 Tage dauerte es, bis unsere Kleinste das Geburtsgewicht der anderen sieben Geschwister erreichte!  Aber nun geht es in großen Schritten aufwärts und nicht nur bei ihr!

9. Juli 2018


Unsere Erstgeborene, die kleine Minimaus, wiegt nun am 5. Tag immer noch nicht so viel wie ihre 7 Geschwister direkt nach der Geburt. Dabei hat sie schon ohne zuzufüttern 80g zugenommen – wir sind also auf einem sehr guten Weg

8. Juli 2018


Solange die Mama relaxt ist und die Kleinen nicht gestört werden, dürfen meine Welpen schon früh besucht werden. Es ist faszinierend, wie die Näschen schon Gerüche aufnehmen. Sehen geht nicht, hören geht nicht, aber die Nase funktioniert schon!!  Und um diese immer wieder neuen Menschengerüche geht es mir….

7. Juli 2018


Unser Schlafzimmer wurde zum provisorischen Studio und Maren Leuker hat wieder herrliche Bilder gemacht.  Die ersten Einzelportraits sind hier, weitere folgen….

 6. Juli 2018

Endlich gibt es Einzelbilder.  Man unterschätzt immer den Zeitaufwand dafür, denn die Süßen liegen keineswegs still, so dass es vieler Fotos bedarf.  Und die wollen dann bearbeitet und ausgeschnitten werden:

Die Erstgeorderborene und Leichteste
Hündin
11.03 Uhr, 208g
unsere bunte Minimaus
Halsbandfarbe Beere, “Ms Berry”
Die Zweite
Hündin
11.42 Uhr, 372g
Spitzname dicke Emma
Halsbandfarbe rot “Ms Scarlett”,
   
Der Dritte
Rüde
12.26 Uhr, 302g
der mit der Spirale oder ist es Yin Yang?
Halsbandfarbe blau, “Mr Sapphire”
Der Vierte und der Dickste von allen
Rüde
13.30 Uhr, 389g
der mit dem Puzzleteil
Halsbandfarbe lila, “Mr Plum”
   
Die Fünfte
Hündin
15.37 Uhr, 366g
die mit dem Blitz im Nacken
Halsbandfarbe dunkelrot, “Ms Cherry”
Der Sechste
Rüde
16.00 Uhr, 370g
der mit dem schwarzen Fleck auf dem Bäuchlein
Halsbandfarbe hellblau, “Mr Denim”
Der Siebte
Rüde
18.46 Uhr, 297g
der mit dem Dreieck
Halsbandfarbe grün, “Mr Apple”
Die Letzte
Hündin
20.05 Uhr, 291g
die Hübsche mit der schmalen Halskrause
Halsbandfarbe gelb, “Ms Lemon”

 5. Juli 2018

Wie gut, dass die Wurfkiste groß genug ist 😉 :

4. Juli 2018

Nach einer unruhigen Nacht und einem langen Geburts-Tag freuen wir uns sehr über die volle Wurfkiste, die uns die liebe Aloha beschert hat.  Wir dürfen nun acht Wochen lang vier Hündinnen und vier Rüden beim Aufwachsen zusehen – welch ein Privileg….